Wohnen im klassischen Jugendstil

Hamburg - Nienstedten, Deutschland

Kaufpreis:

2.850.000 Euro


Eckdaten

Objekt ID: B-0444
Baujahr: 1906
Art des Energieausweises: bedarfsorientiert
Endenergiebedarf: 456,87 kWh/m²
Energieefizienzklasse: H
Grundstücksfläche: ca. 1.605 m²
Wohnfläche: ca. 335 m²
Zimmer: 11
Schlafzimmer: 7
Bäder: 4
Kaufpreis: 2.850.000 EUR

Objektbeschreibung

Die Anfang des 20. Jahrhunderts geplante Villa wurde auf einem heute 1.605 m² großen Grundstück errichtet. Aufzeichnungen zufolge wird diese besondere Immobilie den renommierten Architekten Lorenzen und Stehn zugeschrieben (Fernando Lorenzen, Wachholtz, 2008, S. 92).

Das architektonische Erscheinungsbild wird von einer weißen Putzfassade und einem markanten Bogenfries mit floralen Schmuckelementen geprägt. Die Fenster sind passend dazu im Korbbogen gehalten und mit dezenten Sprossenelementen versehen. Das Fassadenbild ist zudem von klassischen, geradlinigen Holzfenstern im Obergeschoss in Verbindung mit Fassadenverzierungen geprägt.

Diese besondere Villa mit einer Wohnfläche von ca. 335 m² wurde in den 60er Jahren saniert und zu einem Dreifamilienhaus umgebaut. Im Zuge dieser Sanierung wurde das Treppenhaus umgebaut, über welches gegenwärtig die Wohnungen im Obergeschoss und im Dachgeschoss erschlossen werden. Die drei Wohnungen verfügen über separate Zugänge.

Über den repräsentativen Zugang ist das Hochparterre dieser eindrucksvollen Villa zu erreichen. Im schönsten Stile dieser architektonischen Epoche führt ein einladendes Entrée in den Wohnbereich, der mit über 3,70 m hohen Decken, klassischen Deckenverzierungen und einem hochwertigen Holzparkett im Fischgrätmuster die Exklusivität dieser Villa betont. Die gut erhaltenen historischen Sprossenfenster sind raumhoch. Weitere stilvolle Elemente wie Holzkassettentüren, profilierte Rahmen und die zum Teil original gusseisernen Heizkörper mit dem typisch für diese Bauzeit gefertigten Dekor unterstreichen zudem den besonderen Charakter dieser Villa.

Der großzügige und herrschaftliche Wohnbereich kann über eine Schiebetür mit dem Ess- und Gesellschaftszimmer verbunden werden. Der ausgebaute und charmante Wintergarten ermöglicht den Zugang zur Terrasse sowie zum weitläufigen Garten. Ein weiteres Zimmer, das vormals mit dem Esszimmer verbunden war, bietet viel Platz und somit weitere Gestaltungsmöglichkeiten. Auf dieser Ebene befindet sich zudem ein Bad mit separatem WC.

Über eine Treppe im Bereich des Entrées ist das Souterrain mit einer zusätzlichen Fläche von ca. 127 m² zu erreichen, das über eine angenehme Deckenhöhe von bis zu 2,60 m verfügt. Hier befinden sich zwei gut geschnittene und helle Räume, ideal zu nutzen als Gäste-, Au-pair- oder auch als Arbeitsbereich sowie ein Vollbad. Ebenfalls auf dieser Ebene befinden sich die historische Küche, ein Hauswirtschaftsbereich und auch der Heizungsraum.

Über ein separates Treppenhaus ist die Wohnung im Obergeschoss zu erreichen. Diese beeindruckt ebenfalls durch eine Deckenhöhe von 3,60 m und durch ähnlich gut erhaltene Stilelemente. Das Stockwerk weist ebenfalls insgesamt vier großzügige Zimmer auf. Die großen Fensterflächen ermöglichen auch hier rundum eine gute Belichtung und geben den Blick in die grüne Umgebung frei. Auf der nach Osten gerichteten Gebäudeseite befindet sich eine großzügige Terrasse. Der Grundriss sieht hier im Obergeschoss analog zur gegenwärtigen Nutzung eine eigenständige Wohnung vor, in welcher selbstverständlich auch eine Küche, ein Bad und ein Gäste-WC gegeben sind.

Das Dachgeschoss ist ebenfalls über das Treppenhaus zu erreichen und überzeugt vor allem durch einen Blick über die Dächer des Villenviertels Hochkamp. Der aktuelle Grundriss sieht nebst Küche und Badezimmer auch zwei Schlafzimmer sowie einen Wohnbereich vor. Mehrere Dachflächenfenster erlauben auch auf dieser Ebene eine auffallend gute Belichtung.

Im rückwärtigen Grundstücksteil befinden sich drei Garagen.

Die Immobilie steht nicht unter Denkmalschutz, sie wird frei von Mietverhältnissen übergeben.


Lage

Die Immobilie liegt im Hamburger Villenviertel Hochkamp, einem in seiner Art einzigartigen und herausragenden Bereich in den Hamburger Elbvororten. Dieses Villenviertel besteht seit den 1890er-Jahren und wurde von Friedrich Leopold Loessner und Ferdinand Ancker gegründet. Aufgrund der sogenannten Hochkampklausel unterliegen alle Grundstücke in diesem Stadtteil verschiedenen Auflagen. Mindestens 1.500 m² Grundstücksgröße und entsprechend großzügige Grenzabstände der Grundstücke zueinander sowie eine nicht gewerbliche Nutzung und eine ausschließliche Bebauung im Villenstil sind beispielsweise wichtige Kriterien. Alle diese Vorschriften sorgen für ein großzügiges, parkähnliches Erscheinungbild der Grundstücke mit repräsentativen Villen und altem Baumbestand. Der idyllische Ortskern von Nienstedten mit seiner traditionellen Bebauung sowie den unterschiedlichen Geschäften des täglichen Bedarfs und den verschiedenen Restaurants ist zu Fuß erreichbar. Eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten bietet das nahe gelegene Elbe-Einkaufszentrum. Eine optimale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist durch die S-Bahnstation Hochkamp sowie durch verschiedene Buslinien gewährleistet. Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen sowie die Internationale Schule befinden sich in unmittelbarer Erreichbarkeit. Das nahe gelegene Elbufer, zahlreiche Grünanlagen, Naturschutzgebiete und diverse Sportvereine wie z. B. der Poloclub bieten einen hohen Freitzeitwert.


Courtage

Bei wirksamem Abschluss eines notariellen Kaufvertrages ist eine Maklercourtage in Höhe von 3,57 % inkl. 19 % ges. MwSt., bezogen auf den vereinbarten Kaufpreis, verdient und fällig und vom Käufer an die Firma MEISSLER & CO zu zahlen, die hierdurch einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer erhält. Die Grunderwerbsteuer sowie die Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Alle Angaben über diese Immobilie beruhen auf Informationen, die uns der Auftraggeber zur Verfügung gestellt hat. Für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit dieser Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Kontakt

Büro Blankenese

Blankeneser Bahnhofstraße 8
22587 Hamburg

Tel. (040) 86 14 86
Fax. (040) 86 64 50 15

Alternative Objekte

Kaufen, Wohnung, Hamburg - Rissen, Deutschland

ca. 125 m²

Wohnfläche

4

Zimmer

Kaufen, Haus, Hamburg - Nienstedten, Deutschland

ca. 220 m²

Wohnfläche

7,5

Zimmer

1.291 m²

Grundstück

Kaufen, Haus, Hamburg - Blankenese, Deutschland

ca. 285 m²

Wohnfläche

11

Zimmer

2.174 m²

Grundstück