Jugendstilvilla in begehrter Lage mit Westgarten

Hamburg - Nienstedten, Deutschland

Kaufpreis:

3.900.000 Euro


Eckdaten

Objekt ID: N-0217
Baujahr: 1900
Art des Energieausweises: bedarfsorientiert
Endenergiebedarf: 159,5 kWh/m²
Grundstücksfläche: ca. 1.358 m²
Wohnfläche: ca. 327 m²
Zimmer: 9,5
Schlafzimmer: 5
Bäder: 2
Kaufpreis: 3.900.000 EUR

Objektbeschreibung

Auf einem 1.358 m² großen Westgrundstück, das durch seine Tiefe und durch wenig Einsehbarkeit begeistert, wurde um 1900 diese stilvolle Villa erbaut - zu einer Zeit, als sich in der Architektur der Jugendstil entwickelte. Die Villa präsentiert sich in einer hellen Putzfassade mit einem grauen Mansardendach und klassischen Holzfenstern. Ca. 327 m² an Wohnfläche verteilen sich auf die drei Wohnebenen sowie auf einen großen Bereich im Souterrain. Ca. 36 m² an Nutzfläche bilden die üblichen Nutzräume im Untergeschoss.

In 2011 wurde die gesamte Immobilie aufwendig saniert. Das Haus wurde um einen Anbau zum Garten hin erweitert und der Grundriss wurde neu gestaltet. Die weißen Sprossenfenster aus Holz auf allen Ebenen sind dreifach verglast.

Die klassische Villa hat viele der für den damaligen Baustil typischen Original Stilelemente vorzuweisen. Diese wurden hochwertig restauriert. Der florale Stuck sowie die dazugehörigen dekorativen Rosetten, die Hohlkehlleisten und der edle Pitch Pine Holzbelag sowie auch die später sandgestrahlten Heizkörper aus der Bauzeit präsentieren sich in einem sehr guten Zustand. Die hohen Original Türen in den ca. 3,75 m hohen Räumen verleihen der Wohnebene noch mehr Großzügigkeit.

Das Entrée führt vom Windfang über ein paar Stufen in das Hochparterre des Hauses mit den drei großzügigen und ineinander übergehenden Wohnräumen. Große Fensterelemente zum Westen stehen in einer direkten Blickbeziehung zu den Fenstern zum Osten und geben dem Esszimmer und dem Wohnbereich eine sehr gute Belichtung. Durch eine Original Doppelschiebetür sind diese Zimmer voneinander zu trennen. Original Eichenparkett in Fischgrätmuster und dekorativer Stuck unterstreichen den Charakter dieses großen Wohnbereiches.

Ein seitlicher Treppenabgang in das Souterrain wurde im Wohnzimmer in den ehemaligen Schacht des Speiseaufzuges eingebaut, der früher in die damals dort beherbergte Küche führte.

Das Gartenzimmer mit Mecklenburger Schlossdielen bietet Zugang auf die in 2011 neu errichtete und mit Holz belegte Terrasse, die über ein paar Stufen in den großen und pflegeleicht angelegten Westgarten führt, der viel Privatsphäre bietet. Zum Osten ausgerichtet und mit Blick in den Vordergarten befindet sich die in weißem Hochglanz gehaltene Küche der Marke Leicht. Eine Granitarbeitsplatte in Anthrazit, hochwertige Elektrogeräte der Marke Miele und die Küchenzeile mit Induktionsherd, versenkbarer Dunstabzugshaube und Spülbecken ergänzen das Bild dieser eleganten Küche. Sie führt über breite Holzflügeltüren in das Esszimmer und in die Wohnbereiche und stellt somit einen Teil dieser Wohnebene dar. Ein Garderobenbereich und ein Gäste-WC im Eingangsbereich ergänzen die erste Wohnebene.

Über die Holztreppe mit dem aufwendig restaurierten Geländer geht es in das obere Geschoss, das eine Deckenhöhe von ca. 3,06 m aufweist und dieser Ebene viel Großzügigkeit verleiht. Zur Gartenseite orientiert sich das Hauptschlafzimmer mit einem hellen und eleganten Bad en Suite. Das Bad bietet einen idyllischen Balkon zum Westen, von dem man einen herrlichen Weitblick in das Grün der umliegenden Gärten genießen kann. Eine separate Ankleide ist von der Diele aus zu begehen. Zwei weitere, große Zimmer sind auf dieser Ebene zusätzlich gegeben - eines davon mit einem Balkon zum Osten.

Das Dachgeschoss verfügt über ein großzügiges und helles Zimmer (ehemals zwei Zimmer), das sich der Länge nach vom Osten nach Westen erstreckt und Zutritt auf einen kleinen Balkon zum Westen bietet. Die dekorativen Holzbalken wurden sichtbar belassen und verleihen diesem großzügigen Zimmer eine gemütliche Atmosphäre. Von dieser Ebene aus reicht der Fernblick bis zum Hamburger Fernsehturm. Zwei weitere Zimmer sowie ein helles Duschbad sind auf dieser Ebene ebenfalls vorhanden. Eine Deckenhöhe von ca. 2,65 m verleiht dem Dachgeschoss ein sehr großzügiges Wohngefühl. Die Bäder des Hauses sind mit einer angenehmen Fußbodenerwärmung ausgestattet. Der Dachboden mit einer mittigen Stehhöhe von ca. 3,10 m ist über eine Monarchleiter zu begehen und bietet zusätzliche Abstellmöglichkeiten.

Im Souterrain befindet sich ein großes, durch Fenster- und bodentiefe Türelemente gut belichtetes Zimmer, das zusätzlich über eine Fußbodenheizung beheizt wird. Dieser autarke Bereich verfügt über eine eigene Terrasse und über einen separaten Hauseingang. Ein Gäste-WC mit Anschlüssen für eine Dusche ist hier ebenfalls vorhanden. Dieser Wohnbereich mit einer Deckenhöhe von ca. 2,46 m bietet somit viele Optionen und könnte als Gäste- oder Au-Pair Wohnung, als Zimmer für größere Kinder oder auch als separates Arbeitszimmer genutzt werden.

Das Souterrain verfügt weiterhin über die üblichen Nutzräume mit einer Nutzfläche von insgesamt ca. 36 m². Das Haus wird über eine in 2021 installierte Gaszentralheizung beheizt.

Eine Garage mit Durchgang zum Garten (ca. 18 m²) befindet sich auf der Südseite des Hauses sowie ein extern zu begehender kleiner Abstellraum. Unter der großen Terrasse wurde ein großer, gemauerter Abstellraum integriert. Eine Alarmanlage sorgt für die nötige Sicherheit.

Die folgenden Grundrisse sind nicht maßstabsgetreu. Die angegebenen Quadratmeterzahlen sind gerundet, wobei die große Terrasse und die beiden größeren Balkone zur Hälfte einberechnet sind. Die Terrasse im Souterrain wurde nicht berechnet.


Lage

Die Jugendstilvilla befindet sich in einer sehr begehrten Wohnstraße in Nienstedten. Stilvolle Altbauvillen und Einfamilienhäuser mit wunderbaren Gärten prägen die Umgebung. Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen sowie die Internationale Schule sind mit dem Fahrrad oder zu Fuß bequem zu erreichen. Zum Jenisch Gymnasium sind es nur zwei Gehminuten. Die Lage bietet vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung: der wenige Minuten entfernte Jenischpark sowie das nahe Elbufer und der Botanische Garten laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein; die Sportvereine der Umgebung wie der Hamburger Polo Club direkt vis-à-vis oder auch der Groß Flottbeker Tennis-, Hockey- und Golfclub bieten vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind im Stadtteilzentrum von Nienstedten sowie im nur wenige Minuten entfernten Elbe-Einkaufszentrum gegeben. Die Verkehrsanbindungen sind durch die S-Bahn Station Klein Flottbek, mehrere Buslinien und durch die schnell erreichbare Auffahrt zur BAB A7 als optimal zu bezeichnen.


Courtage

Bei wirksamem Abschluss eines notariellen Kaufvertrages ist eine Maklercourtage in Höhe von 3,57 % inkl. 19 % ges. MwSt., bezogen auf den vereinbarten Kaufpreis, verdient und fällig und vom Käufer an die Firma MEISSLER & CO zu zahlen, die hierdurch einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer erhält. Die Grunderwerbsteuer sowie die Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Alle Angaben über diese Immobilie beruhen auf Informationen, die uns der Auftraggeber zur Verfügung gestellt hat. Für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit dieser Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Kontakt

Büro Elbe

Nienstedtener Marktplatz 29
22609 Hamburg

Tel. (040) 86 44 44
Fax. (040) 86 64 50 15

Alternative Objekte

Kaufen, Haus, Hamburg - Blankenese, Deutschland

ca. 215 m²

Wohnfläche

8

Zimmer

995 m²

Grundstück

Kaufen, Haus, Hamburg - Othmarschen, Deutschland

ca. 113 m²

Wohnfläche

5

Zimmer

614 m²

Grundstück

Kaufen, Wohnung, Hamburg - Nienstedten, Deutschland

ca. 112 m²

Wohnfläche

4

Zimmer
OK

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.