ZEIT DER TRENNUNG

Conrad Meissler in der "HafenCity Zeitung"
Die rasante Preisentwicklung bei Hamburger Wohnimmobilien in den letzten Jahren bringt manchen zu der Überlegung, sich von seinem Haus oder seiner Wohnung zu trennen, um die entstandene hohe Wertentwicklung zu realisieren und sich so ein gutes finanzielles Polster für den Lebensabend zu schaffen. Auch möchten sich viele Menschen den Freiraum für schon immer gehegte Wünsche verwirklichen. Ein weiteres Motiv ist, dass der Instandhaltungsbedarf bei seit langer Zeit bewohnten Objekten für viele eine zunehmende schwerere Last bedeutet. Eine Umschichtung von Vermögen in liquidere Anlagen erscheint so sinnvoll, selbst wenn es an den Kapitalmärkten derzeit nur sehr niedrige Zinsen gibt.

Gleichwohl fällt es vielen schwer, sich von ihrem angestammten Heim zu trennen. Am liebsten möchten sie dort wohnen bleiben und doch verkaufen – ein anscheinend nicht lösbarer Widerspruch. Doch auch für diesen Wunsch haben sich bereits gut funktionierende Modelle etabliert. Früher üblich war beispielsweise ein Verkauf der Wohnimmobilie auf Leibrente, bei dem der Verkäufer vom Käufer neben dem Kaufpreis eine meist monatliche Leibrente bis an sein Lebensende erhielt. Genauso ist eine Rückanmietung des Objekts durch den Verkäufer möglich, wobei der Mietvertrag in diesem Fall auf einen festen Zeitraum zu vereinbaren ist. Ein weiteres Modell ist ein Verkauf mit Wohnrecht auf 5-, 10- oder 15jähriger Laufzeit. Hier wird der Wert dies Wohnrechts ermittelt und vom Kaufpreis abgezogen.

In jedem Fall sind solche Verkäufe vorzubereiten und dabei zu ermitteln, welche Abschläge auf den möglichen Kaufpreis bei der Umsetzung der genannten Modelle ggf. zu berücksichtigen sind. Schließlich müssen potentielle Käufer gefunden werden, die Interesse an eben diesen Modellen haben. Dabei sollten nicht allein die finanziellen Aspekte berücksichtigt werden, sondern auch ob sich die Parteien verstehen, denn immerhin binden sie sich über einen in der Regel langen Zeitraum aneinander.

OK

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.